Historie

1991:

Gründung von IMUS durch Irmgard Mayr und Ute Siry. Der Name »IMUS« ergibt sich aus den Initialen der beiden Firmengründerinnen.

1994:

Mit der Aufhebung des Arbeitsvermittlungs-Monopols der Bundesanstalt für Arbeit wird IMUS die Zulassung zur privaten Personalvermittlung erteilt.

1995:

IMUS erhält die unbefristete Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberassung seitens des Landesarbeitsamts Rheinland-Pfalz- Saarland.

2000:

Gründung einer Zweigniederlassung in Limburg.

2001:

Baubeginn eines Bürohauses "Im Metternicher Feld 2" im Gewerbegebiet Metternich - Nord.

2002:

Einzug in das neue Bürogebäude

2011:

20jähriges Firmenjubiläum

 

IMUS wird seit über zwei Jahrzehnten als  Personaldienstleister von seinen Kunden als erfolgreiches und kompetentes Team bei der Suche nach guten Mitarbeitern geschätzt.

IMUS bietet seinen Arbeitnehmern leistungsgerechte und tarifgebundene Arbeitsverträge, die mit dem gesetzlich vorgeschriebenen Sozialpaket ausgestattet sind.